Ortschafft Shop

UR-Tango Live in Altdorf

CHF 25.00

zzgl. Versand
Lieferzeit: wegen Winterpause erst wieder ab 12. 01.2019 lieferbar

Während knapp zwei Jahren entwickelte der Tangopianist Robert Schmidt, nachdem er aus Berlin kommend in Erstfeld eine neue Heimat gefunden hatte, in einem kreativen Prozess mit Interessierten einen neuen Musikstil. Aus der Begegnung der beiden Tanzmusiken argentinischer Tango und Urner Volksmusik schuf Robert Schmidt den UR-Tango. Am 4.11.2017 wurden die 15 von ihm komponierten UR-Tangos als Welturaufführung zum ersten Mal live dem Publikum vorgestellt.

Auf der CD sind Ausschnitte des Livekonzerts zu hören. Neben 13 UR-Tangos, gespielt in unterschiedlichen musikalischen Besetzungen finden sich ein klassischer argentinischer Tango sowie drei Kompositionen von Gastmusikern.

SKU: OM 002 Category:

Während knapp zwei Jahren entwickelte der Tangopianist Robert Schmidt, nachdem er aus Berlin kommend in Erstfeld eine neue Heimat gefunden hatte, in einem kreativen Prozess mit Interessierten einen neuen Musikstil. Aus der Begegnung der beiden Tanzmusiken argentinischer Tango und Urner Volksmusik schuf Robert Schmidt den UR-Tango. Am 4.11.2017 wurden die 15 von ihm komponierten UR-Tangos als Welturaufführung zum ersten Mal live dem Publikum vorgestellt.

Das Konzert:

Eingerahmt in ein Programm mit argentinischen Tangos und Urner Volksmusik spielten an der Welturaufführung im theater(Uri) in Altdorf:

  • das UR-Tango Quartett mit Robert Schmidt – Klavier, Matthias Leupold – Violine, Christian Gerber – Bandoneon, Peter Gisler – Kontrabass
  • die Gruppe Pflanzplätz mit Thomas Aeschbacher – Schwyzerörgeli, Simon Dettwiler – Schwyzerörgeli, Jürg Nietlispach – Kontrabass
  • als weitere Gastmusiker: Andi Gabriel – Violine, Franz Schmidig – Akkordeon
  • der Ehrengast Jonny Gisler – Akkordeon
  • das UR-Tango Orchester, unter der Leitung von Robert Schmidt:
    ein Laienorchester mit Annette Schmidt, Maria Grazia Arnold – Flöten;

Bruno Styger, Engelbert Baumann, Antoinette Nell ­– Klarinetten;

Naemi dal Farra – Violine; Jeanine Hauser – Akkordeon; Ernst Sommer– Gitarre;
Carola Maibach – Klavier; Eugen Herger – Baritonsaxophon;

Mildred Walker – Kontrabass; Werner (Sämy) Kruse – Gesang

Die CD

Auf der CD sind Ausschnitte des Live-Konzertes zu hören. Neben 13 UR-Tangos, gespielt in unterschiedlichen musikalischen Besetzungen finden sich ein klassischer argentinischer Tango sowie drei Kompositionen von Gastmusikern.

Inhalt:

Bristenblick UR-Tango Quartett, Andi Gabriel 04:05
Ä Lachoonigä UR-Tango Quartett, Andi Gabriel, Pflanzplätz 4:28
Miis Üri UR-Tango Quartett, Andi Gabriel, Pflanzplätz, Werner (Sämy) Kruse 5:09
Am Mathis siini Bütschä UR-Tango Quartett, Andi Gabriel 3:23
Vor em Hiisli Pflanzplätz, Robert Schmidt 5:31
Que Bravina Thomas Aeschbacher, Christian Gerber, Franz Schmidig 3:18
Dr Feen UR-Tango Quartett, Andi Gabriel, Pflanzplätz 3:16
Tanz in Urigen Das UR-Tangoorchester, Franz Schmidig 4:15
Medley von 3 UR-Tangos:
-Der Montagssepp Das UR-Tangoorchester 2:08
-Hoch ins Waldnachttal Das UR-Tangoorchester, Franz Schmidig 2:44
-Der Jonny spielt Das UR-Tangoorchester, Franz Schmidig 3:50
Gallo Ciego UR-Tango Quartett 3:53
Lecharion Pflanzplätz, Robert Schmidt 5:27
Muotathal-Musette Franz Schmidig, Robert Schmidt 3:16
Nur für Dich UR-Tango Quartett, Jonny Gisler, Franz Schmidig 3:59
Buenos Aires schilet uf Üri Das UR-Tangoorchester, UR-Tango Quartett , Franz Schmidig, Andi Gabriel, Simon Dettwiler, Jürg Nitlispach 5:30
Urisita Das UR-Tangoorchester, Werner (Sämy) Kruse, UR-Tango Quartett , Franz Schmidig, Andi Gabriel, Simon Dettwiler, Jürg Nitlispach 5:44
X
X