Ortschafft Shop

Notenheft UR-Tango.

CHF 30.00

zzgl. Versand
Lieferzeit: wegen Winterpause erst wieder ab 12. 01.2019 lieferbar

Während knapp zwei Jahren entwickelte der Tangopianist Robert Schmidt, nachdem er aus Berlin kommend in Erstfeld eine neue Heimat gefunden hatte, in einem kreativen Prozess mit Interessierten einen neuen Musikstil. Aus der Begegnung der beiden Tanzmusiken argentinischer Tango und Urner Volksmusik schuf Robert Schmidt den UR-Tango.
In diesem Notenheft sind 13 der entstandenen UR-Tangos vereint und als Leadsheet für Akkordeon bzw. C-Instrument mit Akkordbegleitung gesetzt.

SKU: EC 101 Category:

Während knapp zwei Jahren entwickelte der Tangopianist Robert Schmidt, nachdem er aus Berlin kommend in Erstfeld eine neue Heimat gefunden hatte, in einem kreativen Prozess mit Interessierten einen neuen Musikstil. Aus der Begegnung der beiden Tanzmusiken argentinischer Tango und Urner Volksmusik schuf Robert Schmidt den UR-Tango.
In diesem Notenheft sind 13 der entstandenen UR-Tangos vereint und als Leadsheet für Akkordeon bzw. C-Instrument mit Akkordbegleitung gesetzt.

Für Ländlermusikanten, die sich mit dem argentinischen Tango nicht oder nur wenig auskennen, mag die Rhythmik der Begleitung eine Herausforderung sein. Nun ist der UR-Tango ja aus der Begegnung beider Volksmusiken entstanden. Demzufolge gibt es viele Ländlerspielweisen, die auch beim UR-Tango passen. Die Tangos sind in der Begleitung sicherlich am wenigsten vertraut. Deshalb wurden  bei drei Tangos in diesem Heft einen Begleitrhythmus notiert, der den Musikanten die typische Begleitung zeigen soll.

X
X